Taekwondo

Ikphil Kang, Namjung Song: The explanation of official Taekwondo Poomsae (koreanisch, englisch)
, SANG-A Publishing Company - Sehr detaillierte Darstellung aller Poomsae mit exakten Ausführungsbeschreibungen.
Gil, Konstantin: Taekwondo,
Falken Verlag - Hier gibt es eine neue und eine alte Version, die beide sehr detailliert die TKD Grundtechniken und die Hyong beschreiben. Das neuere benutzt die Poomse Terminologie und führt die Grundtechniken im Poomse Stil aus. Auch wenn man keine Hyong läuft wegen der exakten Technikerläuterungen sehr zu empfehlen.
Gil, Konstantin / Chul-Hwan, Kim: Taekwondo Pefekt 1-4,
Falken Verlag - Ausführliche Beschreibung der WTF-Poomse und der darin enthaltenen Grundtechniken. Die Ausführungen entsprechen allerdings in vielen Details nicht mehr dem aktuellen Stand.
Kuk-Ki Taekwondo Textbook,
(englisch) Standardwerk des Kukkiwon mit sehr ausführlicher Technikauflistung und Beschreibung, allen Poomse etc.
Kukkiwon: Lehrbuch Taekwondo
Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea - deutsche Übersetzung des aktuellen Kukkiwon Textbooks (Stand 2009).

Stilübergreifend

Tedeschi, Marc: Hapkido: Traditions, Philosophy, Technique: Teaching - Philosophy - Technique
Weatherhill (englisch) Extrem umfangreiches Buch mit einer Fülle von Techniken aus allen Gruppen, Hintergründen, Akkupunkturtafeln etc. Für jeden Kampfkünstler, der über den eigenen Tellerand schaut, unbedingt zu empfehlen.
Wong Kiew Kit: Chi Kung - making the most of your vital energy
Vermillion, Chi-Kung

Selbstverteidigung / Selbstbehauptung

SV Techniken kann man nicht aus einem Buch lernen! Sehr wohl aber die in den folgenden Büchern ebenfalls erläuterten Konzepte zu Gefahrenbewußtsein und Vermeidung. Und als Nachschlagewerk nach einem SV Kurs oder zum Training sind die genutzten Photos oder Skizzen gut geeignet.
Anke, Mario & Seißelberg, Klaus: Frauen wehren sich - Das Sicherheitsbuch
dtv ratgeber: Beschäftigt sich vor allem auch mit Gefahrenerkennung und -vermeidung. Sehr gut: Das Konzept der Anti-Opfer-Signale.
Wiseman, John: City-Survival - Das Handbuch zur Selbstverteidigung
pietsch: Etwas kürzerer, aber gut konzeptionierter Teil zu Vermeidung und Psychologie (sehr schön: verschieden Alarmstufen, 4 D Konzept, was ist Angst). Sehr schöne Technikzeichnungen, über die gezeigten Messerabwehren kann man aber geteilter Meinung sein.

Selbstverteidigung / Selbstbehauptung für Kinder

Elisabeth Zöller, Andras Schick, Anne Bischoff: Unschlagbar
, Fischer - Unsere Empfehlung zum Thema Selbstbehauptung für Kinder. Das Buch gibt Tipps zu Prävention und Verhalten genauso wie Lösungsstrategien für akute Situationen. Vom Stil her ist der Text an Kinder und Jugendliche adressiert und kann auch von diesen verstanden und umgesetzt werden.

Sport allgemein

Grosser,  Manfred / Müller, Helmut: Powerstretch, das neue Muskeltraining,
BLV Verlagsgesellschaft mbh - fundiertes Buch über Kraft und Dehnungstraining. Trotz des reißerischen Titels auch für Nicht-Bodybuilder sehr zu empfehlen.
Peter Michler / Monika Graß: Gymnastik aber richtig!
Ausführliches Buch zum Thema 'Wie trainiere ich richtig?', 'Welche Übungen sind für ein gesundheitliches Traing geeignet bzw. ungeeignet?'. Enthält zahllose Dehn- und Kräftigungsübungen sowie einen theoretischen Teil zu dem sportmedizinischen Grundlagen.
Sölveborn, Sven A.: Stretching,
Orbis Verlag - Auch wenn auf dem deutschen Titelbild ein Hürdensitz zu sehen ist, das Buch enthält exzellente Stretching Übungen.
Unsere Abteilungen
Unsere Sponsoren
Hier könnte ihre Firma oder ihr Name stehen.
Bitte sprechen Sie uns an.